Wir stellen uns vor

Der Tierparkverein

img

img

Gegründet im Jahre 1930 in Bern

Förderverein des Tierpark

Der Tierparkverein Bern mit über 8000 Mitglieder ist Förderverein des Tierpark Bern (Dählhölzli + BärenPark) und fördert das Wissen über die biologische Vielfalt sowie die Zusammenhänge in der Natur.

Als Förderverein sind wir bestrebt, den Tierpark Bern in möglichst vielen Belangen zu unterstützen, aber zugleich auch dem Mitglied eine echte Gegenleistung zu bieten. Bereits mit einem Jahresbeitrag von nur 15 Franken tragen Sie dazu bei, dass der Tierpark Bern auch für unsere Kinder und Enkel noch lebenswert bleibt. Zudem erhalten Sie viermal jährlich unsere kostenlose Mitgliederzeitschrift „UHU“ und ermässigten Tierpark Eintritt. Werden Sie jetzt Teil einer starken Gemeinschaft!

Mission: Wiederansiedlung

Helfen Sie uns beim Projekt Waldrapp?

Der Waldrapp zählt zu den seltensten Vögeln der Welt. Nur noch eine Kolonie existiert in Marokko. Sie zählt rund 500 Vögel mit ca. 120 Brutpaaren. Diese Brutkolonie ist die einzige sich selbst erhaltende Waldrappkolonie der Welt. Dabei kam der Waldrapp einst in einem riesigen Gebiet vor: bis zum 17.Jahrhundert kannte man Brutkolonien auf dem Balkan, in Ungarn, Italien, Österreich, der Schweiz, Süddeutschland, in Nordafrika und dem Nahen Osten. Bis ins Mittelalter war der Waldrapp von Mitteleuropa bis nach Nordafrika und den Nahen Osten weit verbreitet, heute zählt er zu den am stärksten bedrohten Vogelarten weltweit. Jetzt online für den Waldrapp Artenschutz spenden!

Anzahl der Tiere im Tierpark Bern
2.744
Anzahl der Arten im Tierpark Bern
226
Besucher pro Jahr im Tierpark Bern
290.422
img
img

Wir stellen uns vor

Der Tierparkverein Bern

/
Stefan Flückiger
Präsident Tierparkverein
    /
    Benedict Seelhofer
    Vorstand
      /
      Sven Rüetschi
      Vorstand
        /
        Sergio Zanelli
        Vorstand
          /
          Erika Siegenthaler
          Vorstand
            /
            Babette Karlen
            Vorstand
              /
              Stefanie Gerber
              Kommunikation
                /
                Mathias Zach
                Geschäftsstelle